Akut Flyerwahl 2015

usb stickVielen Dank für alle, die bei unserer Flyerwahl mitgemacht haben!

Hier könnt ihr nachlesen, welche Überraschung in einem der Flyer steckte und welcher es nun geworden ist. Derweil hat unsere Karma-Fee gelost. Die Gewinnerin haben wir auf Facebook veröffentlicht.

Der Gewinn:
Ein 16 GB USB 3.0 Stick von SanDisk.

Hätten Sie’s gewusst?
SanDisk ist einer der weltweit führenden Hersteller für Speicherkarten, USB-Sticks und andere Flash-Speichertypen. Die vielfältig eingesetzte SD-Karte (u.a. für Digitalkameras und Smartphones) wurde im Jahr 2001 erstmals in dieser Form von SanDisk erfunden und entwickelt.

 

 

Das Endergebnis:

Überragende 73 Stimmen galten unserem brennenden PC, ganze 40 Stimmen konnte die Eule gewinnen und lediglich 5 bekam das blaue Bluescreen-Motiv.

flyer-platz3
Platz 3 mit 5 Stimmen
flyer-platz2
Platz 2 mit 40 Stimmen
flyer-platz1
Platz 1 mit 73 Stimmen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Flyer-Druck

Damit nun niemand enttäuscht ist, da es zwischenzeitlich äußerst knapp war und wir selbst hin- und hergerissen sind, wollen wir den Befürwortern von Siegermotiv 1, wie auch denen des zweitplatzierten Motives entgegenkommen: Wir drucken beide Varianten!

Die Gewinnerin erhält den Flyer mit Ihrem Wunschmotiv (die Eule) und ihrem Gewinn zugesendet.
Gerne kann sich jeder als Trostpreis seinen Wunsch-Flyer (Platz 1 oder Platz 2) bei uns abholen 🙂

Das Flyer-Geheimnis

Lange gehütet, kommt es nun ans Licht. Wir konnten es uns nicht verkneifen und haben in einen der Fyler eine kleine Überraschung eingebaut. Im blauen Flyer, welcher übrigens dem Windows 8 Bluescreen nachempfunden ist, haben wir eine kleine Botschaft codiert.

Die kryptisch aussehende Zeichenfolge:
47757473636865696e20656e746465636b743a2053696520657268616c74656e2065696e6d616c69672031302025205261626174742061756620616c6c65204469656e73746c65697374756e67656e2062656920756e7321
ist die Darstellung von Text im Hexadezimalsystem.

Vereinfach gesagt speichern Computer Text als Nummern. Diese Nummern können verschieden dargestellt werden, z.B.  arbeitet ein Computer üblicherweise binär mit Nullen und Einsen. Daneben könnten die Zahlen bspw. auch wie für Menschen üblich dezimal oder eben auch Hexadezimal dargestellt werden. Texte können ebenfalls unterschiedlich codiert werden. Hierbei handelt es sich um die gängige Codierung ASCII, die der Hexadezimalzahl wie folgt ein Zeichen zuordnet:

Kleine Hilfestellung:
20 ist ein Leerzeichen, 41 das große A und 61 das kleine a.
Gezählt wird im Hexadezimalsystem: 1 bis 9, A bis F, 10.

Viel Spaß beim Umwandeln der Zeichenfolge und Herausfinden des Geheimnis!

Oft werden Zahlen übrigens hexadezimal dargestellt, um sie leserlicher und kompakter darzustellen.
Beispiel: Die dezimale Zahl 65535 wäre binär dargestellt 1111111111111111, hexadezimal einfach nur FFFF.

Wer es geschafft hat, darf es gerne in den Kommentaren unter dem Artikel oder auf Facebook beweisen.

gruene-energieNoch mehr Gewinner?

Man muss sich bewusst sein, dass ein hohes Druckvolumen, wie auch der Transport von Flyern unvermeidlich CO2 verursacht. Diese Tatsache stillschweigend hinzunehmen würde sicherlich einen Schatten auf jeden Flyer werfen, der fortan auf seiner Mission unterwegs ist. Damit wir guten Gewissens die Flyer drucken und verteilen können, haben wir – basierend auf den Grundlagen des Klimarechners des Bundesverbandes für Druck und Medien (bvdm.) – berechnet, wie viel CO2 der Druck und Transport hervorbringt.

Durch den Ankauf von Klimazertifikaten, welche die Stillegung der errechneten Treibhausgasemissionen durch Investition in entsprechende Klimaschutzprojekte garantieren, haben wir stolze 60 kg CO2 kompensieren können. Somit wurden unsere Flyer gänzlich CO2 neutral produziert!

Seit 2008 betreiben wir übrigens unsere Internetpräsenzen so energieeffizient wie möglich mit Strom aus CO2-neutraler Laufwasserkraft. Mit diesem Regenerativstrom lässt sich unserer Webauftritt vollständig klimaneutral betreiben.

Akut übernimmt aus Verantwortung somit einen kleinen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt.

 

Bewerten Sie diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 4 Bewertungen.
Loading...
Warum bewerten?

Durch Ihre Bewertung  helfen Sie uns qualitative Beiträge zu erstellen. Sie sollten nach objektiven Kriterien bewerten – falls ein Beitrag nicht Ihr Interesse trifft, bedenken Sie, dass er vielleicht andere interessieren könnte. Bewerten sollten Sie demnach nach objektiveren Kriterien wie “informativ”, “hilfreich” oder “gut verfasst”. Gerne können Sie uns weiter unten auch einen Kommentar hinterlassen, um Ihre Bewertung zu erläutern oder falls Sie noch Fragen oder Anmerkungen zum Inhalt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.