AGB

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Für alle Vereinbarungen, Angebote, Abschlüsse und Lieferungen gelten die nachfolgenden allgemeinen Bedingungen, Sie werden durch Auftragserteilung oder Annahme der Lieferung anerkannt. Hiervon abweichende Bedingungen sind nur gültig, wenn diese mit uns vereinbart und schriftlich bestätigt wurden.

1. Lieferung

Lieferung und Lieferungsmöglichkeit bleiben vorbehalten. Die Lieferzeit wird von uns festgelegt; wir sind bemüht, so schnell wie möglich zu liefern. Schadensersatzansprüche wegen verzögerter Lieferung können nicht geltend gemacht werden. Im Falle höherer Gewalt oder anderer von uns nicht zu beeinflussenden Vorkommnissen im eigenen oder Zulieferbetrieb, die die Lieferung verhindern, sind wir zur Verlängerung einer vereinbarten Lieferfrist oder zum Rücktritt von einer eingegangenen Lieferverpflichtung berechtigt. Vereinbarungen über verbindliche Lieferzeiten bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

2. Preise

Die Preise verstehen sich immer inklusive der gesetzlichen zur Zeit gültigen Mehrwertsteuer (im Fachhandelsbereich exklusiv), wenn sie nicht ausdrücklich anders offeriert werden. Berechnet werden die am Tage der Lieferung gültigen Preise, wenn nicht andere Vereinbarungen schriftlich getroffen wurden. Irrtümer vorbehalten. Die Preise verstehen sich, falls nicht anders vereinbart, ab Lager Jüchen – Bedburdyck.

3. Verpackung und Versand

Wenn von uns nicht anders festgelegt, wird Verpackung und Porto zum Selbstkostenpreis berechnet. Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden; für Beschädigung und Verluste übernehmen wir keine Haftung. Der Versand erfolgt mit größter Sorgfalt nach unserem Ermessen. Verpflichtungen für billigste Verfrachtung werden nicht übernommen. Weitere Infos zum Versand + Kosten finden Sie unter Versandkosten.

4. Zahlung

Wir akzeptieren die Bezahlung per Nachnahme, Vorkasse, Überweisung, Bankeinzug sowie die Kreditkarten Eurocard und Visa vorbehaltlich der Einlösung. Dauerkunden wird der Bankeinzug empfohlen. Vereine, Behörden, öffentliche Einrichtungen und Großfirmen werden nach vorheriger Absprache auch gegen Rechnung mit schriftlicher Faxbestellung beliefert. Für diese Rechnungen gelten die jeweils vereinbarten Zahlungsbedingungen. Wenn von uns nicht anders festgelegt, innerhalb 7 Tagen ab Rechnungsdatum rein netto. Kommt der Kunde mit seiner Zahlung länger als 2 Wochen in Verzug, so werden alle Forderungen aus früheren oder späteren Lieferungen sofort fällig. Zurückhaltungsrecht und Aufrechnung durch den Kunden sind ausgeschlossen. Die Forderungen können von uns an ein Inkassounternehmen unserer Wahl übergeben werden. Hieraus entstehende Kosten gehen voll zu Lasten des Schuldners. Wir behalten uns vor, bei Überschreitung von Zahlungszielen bankübliche Verzugszinsen zu berechnen. Bei Annullierung eines Auftrages durch Annahmeverweigerung, Bank- rücklastschrift oder unbegründete Rücksendung behalten wir uns das Recht vor, für bereits angefallene Kosten wie Bank- / Versandgebühren, Verpackung Annunlierungskosten in Höhe von 15,00 Euro zu berechnen.

5. Rücktritt

Nicht voraussehbare, wesentliche Änderungen in den Verhältnissen des Kunden oder die Nichteinhaltung der Vertragsbedingungen berechtigen uns zum Rücktritt oder zur Änderung der Vertragsbedingungen; Schadensersatzansprüche des Käufers sind ausdrücklich ausgeschlossen.

5a. Widerrufsrecht

Ihre Widerrufsrechte entnehmen Sie der Widerrufsbelehrung.